Mittwoch
Jul272016

schals / August 2016

Aus Merinowolle, 16 mic, sehr fein, und Woll-Locken vom skandinavischen Schaf filze ich jetzt schon, im Sommer und bei mitunter recht schüler Witterung, lange, schmale Schals. An einer ihrer Längskanten sind lange naturweiße Woll-Locken eingewalkt. In wenigen Wochen schon werden wir Schals an kalten Morgenden um den Hals legen. Diese hier machen auf eine luftige Art ganz warm. Filzen, Gefilztes, das hört sich auch in meinen Ohren noch nach dicker, kratziger, plumper Qualität an. Aber was mich interessiert, sind die feinen, dünn gefilzten Flächen, die sich anschmiegen. Sie haben kaum Gewicht. Sind so leicht. Und wärmen wie Pelze, ohne abgezogene Haut zu sein: Es sind geschorene Haare bzw. Locken vom Schaf. Wie meine Schals getragen werden könnten, sehen Sie unter der Rubrik Kollektionen|Extras.

2016 | Korallenroter Schal mit weißen Woll-Locken | 220 x 20 cm

 2016 | Schwanenweißer Schal mit hellgelben Wollstreifen (Woll-Etamine) und Woll-Locken | 203 x 17 cm

 2016 | Schwanenweißer Schal mit schwarzen Linien und Woll-Locken | 210 x 17 cm

2016 | Drei Farben: Korallenrot, Rauchgrau und Schwanenweiß mit Woll-Locken | 213 x 24 cm

2016 | Schwanenweiß und schwarze Linien, am Rand die Woll-Locken | 225 x 20 cm

Freitag
Jun102016

Modenschau | 5. Juni 2016

EUNIQUE Karlsruhe: Mari Anna Zopfi, Natur-Werkstatt Baden-Baden, zeigte in ihrer Modenschau Longshirts, Jacken, Mäntel aus Naturwolle, und, farblich dazu passend, die von mir gefilzten BIBIs in Rot und Naturweiß. 

EUNIQUE, Modenschau Mari Anna Zopfi, 5. Juni 2016 | Fotos: Faina Rüber und Maria Grigull

 

 

Montag
Mai302016

spot | 1. Juni 2016


In Kooperation mit Maria Grigull: Schal, 190 x 22 cm

 

Passend zum leichten Sommerschal - Merinowolle im Kammzug, auf weißes Leinengitter gelegt und im Anschluss heiß und nass gefilzt - zwei Bibis in Knallrot und Naturweiß; auf den Fotos unten in Arbeit  und fertiggestellt. Das Gitter für den Schal wurde am Webstuhl von Maria Grigull gewebt: Ganz unten in der Collage sieht man, wie's geht. 

Die beiden Bibis - baskenartige Kappen, am Hinterkopf getragen - gehen nach Karlsruhe zur EUNIQUE, Messe für angewandte Kunst & Design, 3.-5. Juni 2016. Mari Anna Zopfi zeigt in ihrer Modenschau der Natur-Werkstatt Baden-Baden gestrickte Mäntel und Jacken aus ökologischer Naturwolle, farblich passend dazu die Bibis.

 

Samstag
Mai282016

Schaufenster | 27. mai 2016

Freitag
Mai272016

Frühlingsfest Dannstadt | 22. Mai 2016

Zum dritten Male wurde ich eingeladen zum Frühlingsfest des Wintergartenzentrums Ladwig, Dannstadt-Schauernheim. Schon Tradition ist es, dass die in einer riesigen Halle präsentierten Wintergärten an diesem Tag als Ausstellungs- und Verkaufsräume ganz unterschiedlicher Designer und Händler genutzt werden. Ein großer, bunter, überdachter Markt mit marokkanischem Essen, Sekt- und Weinbar, Live-Musik, Möbeln, Kleidung, Blumen, Accessoirs und zum Beispiel auch meinen Kappen, Hüten … und diesmals auch den Schals aus der Gemeinschaftsproduktion zwischen Maria Grigull und mir.

Fotos: Maria Grigull